Was sind die Modetrends für 2020?

Spread the love

Wenn Sie auf das nächste Jahr modisch richtig vorbereitet sein möchten, kann Ihnen das Auschecken von Designer-Laufstegen helfen, die Modetrends für 2020 festzustellen. Außerdem macht es einfach Spaß, nach neuen Outfit-Inspirationen zu suchen. Auf den Laufstegen von Caroline Herrera, Off-White, Miu Miu und vielen anderen gibt es so viele Trends, auf die man achten muss. Machen Sie sich bereit, um 2020 ein paar Rüschen, Tupfen und farbenfrohe Leder-Ensembles anzuziehen. Diese Trends sind groß, mutig und aussagekräftig. 2020 lässt absolut niemanden im Schatten.

Wenn Sie die diesjährigen Runway-Shows nicht beachtet haben, können Sie hier erfahren, was Designer im nächsten Jahr anbieten werden. Dazu haben wir eine Liste von Modetrends für das Jahr 2020 zusammengestellt, damit Sie Ihre Kollektionen rechtzeitig planen können.

Der Winter 2019/2020

Der Winter 2019/2020 wird eine Zeit der Kontraste. In einer Ecke huldigen Designer der nicht ganz so diskreten Verschwendung der französischen Bourgeoisie. Auf der anderen Seite ist Punkgeist in der Luft zu spüren, der Konventionen auslacht und die Silhouetten der Femme Rebelle inspiriert. Diese beiden gegensätzlichen Einflüsse haben jedoch einen gemeinsamen Nenner: Sie feiern die Frau von heute, anstatt ein unmögliches Ideal dessen zu schaffen, was sie sein sollte.

Kohärenter Look mit präzisen Schnitten

Nach einer Saison konzeptioneller Mode wird bei der Fashion Week Herbst / Winter 2019-2020 die Rückkehr zu einem Stilcode mit Eleganz auf dem Laufsteg geformt. Denken Sie an bürgerliche, raffinierte Silhouetten der späten 1970er und frühen 1980er Jahre mit Rock-Culottes, Blazern, scharf plissierten Hosen, Schneidereien und Trenchcoats. Der Schlüssel liegt in der Schaffung eines kohärenten Looks mit präzisen Schnitten.

Auf der New York Fashion Week präsentierten Designer mutige, optimistische Kollektionen, die von Abendgarderobe bis hin zu Dessous alles abdecken. Wenn Sie Ideen brauchen, was Sie in naher Zukunft tragen sollen, können Sie immer auf auf Streetstyle setzen.

Auch wenn Sie nicht jeden einzelnen Look, den Sie auf der Landebahn gesehen haben, gleich kaufen können, können Sie sich die übergeordneten Themen für die nächste Saison merken. Stilbewussteste Leute kann nichts davon abhalten, Mandarinen, Buttergelb und Pistaziengrün so schnell wie möglich in ihre Schränke zu integrieren.

Buntes Leder

Normalerweise greifen wir bei Lederwaren zu einfachem Schwarz oder Braun, aber Rochas und andere ermutigen Sie, farbenfroh zu werden. Designer boten einem Regenbogen butterartiges Leder in heißen Rosa, Kelly Greens und weiteren leuchtenden Ideen.

Punktmuster

Wahrscheinlich hängt gerade ein gepunktetes Kleid in Ihrem Schrank, aber im nächsten Frühling ist es an der Zeit, es täglich zu tragen. Wir haben den Trend bei Marc Jacobs, Dries Van Noten und Altuzarra entdeckt, wo sie alle den klassischen Druck in neuen Formen und Größen auffrischten.

Halsketten


Verabschieden Sie sich von zierlichen Collier-Schichten, denn Prada, Gucci und Bottega Veneta fordern ein einzigartiges Statement. Kragenketten tauchen in klobigen Materialien auf, wie z. B. übergroßen Muscheln und Ketten.

Weite Hosen

Wenn Designer nicht klein denken – also in kurzen Hosen – schlagen sie eine superweitbeinige Hose für den Frühling vor. Testen Sie es in einer trendigen Ladung, wie wir sie in Tibi gesehen haben, oder gehen Sie mit Carolina Herreras zeltartigen Hosen aus.

Punk Spirit


Geben Sie sich einer Silhouette hin, die laut und deutlich sagt, dass ihre Trägerin rebellisch und inspiriert ist und ihren Weg mit Nieten, kastenförmigen, androgynen Designs und allen Stiltricks von Punk, Grunge und Bondage beschreitet, für eine coole, distanzierte Stilwiederbelebung, die müder Konvention trotzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *